Um die Pflege der Kontakte kümmert sich der

Arbeitskreis Partnergemeinden
Dr. Irene Wehling
(03 45) 5 60 20 57
Gemeindezentrum Wörmlitz
(siehe PfeilArbeitskreise)

Unsere Gemeinde pflegt schon seit vielen Jahren Kontakte zu anderen Gemeinden, und das sowohl im Inland als auch im Ausland. Dadurch sind vielfältige Partnerschaftsbeziehungen zwischen christlichen Gemeinden verschiedener Länder entstanden. Gegenseitige Besuche und der Austausch von Informationen sind dabei ganz wichtig, damit man an den Freuden und Sorgen der anderen Gemeinden Anteil nehmen kann.

Um die vielfältigen Partnerschaften im Gedächtnis der Gemeinde wach zu halten und immer wieder eine innere Verbindung herzustellen, wurde vor einigen Jahren die Tradition der vierteljährlichen Fürbitten begonnen. An jedem 2. Sonntag im Quartal wird in allen beteiligten Gemeinden zu Beginn des Gottesdienstes die Partnerkerze entzündet und im Rahmen der Fürbitte an die Partnergemeinden gedacht.

Derzeit steht die Kirchengemeinde Wörmlitz-Böllberg mit 3 Gemeinden in Europa in enger Beziehung. Die älteste dieser Partnerschaften ist die mit der evangelisch-lutherischen Gemeinde in Puchheim bei München, die jüngste ist die mit einer Gemeinde in Grodno, das ist in Weißrussland. Die dritte Gemeinde, der wir partnerschaftlich verbunden sind, befindet sich in Åhus, also in Schweden.

Auf der PfeilSeite für unsere Partnergemeinden werden diese kurz vorgestellt.

Impressum · Haftungsausschluss · Links